SF Donnstetten 1948 e.V.

Rückenkurs nach den Sommerferien💪💪

Die Sportfreunde Donnstetten bieten nach den Sommerferien einen Rückenkurs an. Rückentraining mit kräftigenden, stabilisierenden und mobilisierenden Übungen zur Vorbeugung von Haltungsschwächen und Verbesserung der Körperhaltung. Die Beweglichkeit und das Zusammenspiel von Muskeln und Gelenken wird trainiert und so die Haltung und die körperliche Leistungsfähigkeit verbessert. Denn Mobilität ist die Voraussetzung für Stabilität.

Termin: Freitags von 17:30-18:30 Uhr; Beginn am 13.09.2019
Ort: Turnhalle Donnstetten
Kursleitung: Julia Allmendinger (Dipl. Fitnessökonomin)
Kosten für 10 Termine: Mitglieder 40,00 € und Nichtmitglieder 50,00 €
Alter: Ab 18 Jahre

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es sind nur noch wenige Plätze frei.

Anmeldungen unter info@sfdonnstetten.de oder 015736582661.

Wir freuen uns auf euch.🤗

Die Sportfreunde Donnstetten

Nachwuchs Rope-Skipper sind erfolgreich bei den Gaumeisterschaften

Am 13. Juli 2019 durfte sich der Nachwuchs der Sportfreunde Donnstetten beweisen, denn in Grafenberg fanden in diesem Jahr die Gaumeisterschaften des Turngau Achalms im Rope-Skipping statt. Mit zahlreichen Fans, Kampfrichtern und Trainern reisten die jüngsten Skipper zur Meisterschaft.

Zuerst gingen die Kleinsten im Einsteigerwettkampf E4 an den Start. Hierbei mussten sie sich in drei Speed-Disziplinen mit einer begrenzen Zeitdauer sowie einer festgelegten Sprungfolge (Compulsory), bei welcher auf Vollständigkeit und Ausführung geachtet wird, beweisen. In der jüngsten Altersklasse der 6-8-Jährigen durften Lara Deuschle, Fabian und Anna Schmutz bei ihrem ersten Wettkampf ihre Leistung unter Beweis stellen. Fabian Schmutz wurde bei den Jungs souverän Gaumeister mit über 100 Punkten Vorsprung. Auch Lara Deuschle konnte am Ende des Tages sehr stolz auf ihren Treppchenplatz und die Bronzemdaille sein. Über Platz 4 durfte sich Anna Schmutz freuen.

In der nächsthöheren Altersklasse IV waren, wie auch in den Vorjahren, die meisten Springerinnen gemeldet und das Feld entsprechend gut besetzt. Lotta Schrade von den Sportfreunden Donnstetten konnte hier tolle Ergebnisse im Wettkampf einfahren und so anschließend bei der Siegerehrung mit ihrer Silbermedaille auf dem Podest strahlen. Mit dem besten Speedergebnis von 61 Zählern in 30 Sekunden in dieser Altersklasse begeisterte Ida Munderich auf Platz 6 die Zuschauer. Ebenfalls sehr gute Leistungen konnte Emy Munderich und Joana Burkhard abrufen und mit Platz 12 und 13 sehr zufrieden sein. Einen guten 14. und 16. Platz bei ihrem ersten Wettkampf erkämpften sich Lena Schmid und Mia Spindler. Gwenn Miller, ebenfalls zum ersten Mal dabei, landete auf dem Rang 21.

In der Altersklasse III, der 12-14-Jährigen, begeisterte Hanna Funk mit sehr guten Leistungen und durfte sich über die Bronzemedaille freuen. In derselben Altersklasse der männlichen Teilnehmer wurde Luke Munderich für seine guten Ergebnisse mit dem zweiten Platz und der Silbermedaille belohnt.

Um die Jüngeren auch langsam an die anspruchsvollen Teamwettkämpfe heranzuführen, wurden am Nachmittag noch Mannschaftswettkämpfe abgehalten. Die Teams konnten hierbei in einzelnen Disziplinen aber auch bei gesamten Wettkämpfen mit mehreren Disziplinen an den Start gehen. Im sogenannten T3-Wettkampf, der aus Double Dutch Speed Relay und einem Teamfreestyle besteht, konnte sich das Team aus Donnstetten um Anna Brandsma, Lena Wörner, Emma Ruopp, Elisa Probst und Anna Hagmayer über die Goldmedaille freuen. Auch in den Einzeldisziplinen konnten die Nachwuchssportlerinnen aus dem Römersteiner Teilort ihre ersten Versuche auf der großen Freestyle-Wettkampfläche wagen und hierbei überzeugen.

Single Rope Speed/Double Under Relay : 2. Platz Lena Wörner, Anna Brandsma, Elisa Probst, Emma Ruopp; 3. Platz Lotta Schrade, Joana Burkhard, Ida Munderich, Emy Munderich; 4. Platz Luke Munderich, Anna Hagmayer, Hanna Funk, Jessica Fehleisen.

Double Dutch Speed Relay: 1 . Platz Elisa Probst, Emma Ruopp, Anna Hagmayer; 2. Platz Anna Brandsma, Jessica Fehleisen, Lena Wörner

Neuer Kurs: FUNctional Fitness

Die effektive Trainingsmethode mit der mehrere Muskelgruppen gleichzeitig trainiert werden!

Bei diesem Fitnesstrend steht die Abwechslung, die Freude am Freizeitsport sowie die Funktionalität im Vordergrund. Bein-, Rücken- und Core Muskulatur kräftigen wir vor allem mit dem eigenen Körpergewicht oder mit verschiedenen Kleingeräten. Einzelne Muskelpartien werden stets in ihrem Bewegungszusammenhang trainiert. Die klassische Workout-Stunde wird mit einer neuen Vielfalt an Cardio Übungen aufgelockert und ist somit der perfekte Ausgleich zum Alltag!

Bitte mitbringen: Turnschuhe und Getränk

Location: Turn- und Festhalle Donnstetten

Gebühr:     15 € für Mitglieder, 30 € für Nichtmitlglieder (für 8x)

KURS:       8x dienstags, ab 12.03.2019, 18.30 – 19.30 Uhr ab 16 Jahren

Auf DEIN Kommen freuen sich herzlichst

SF Donnstetten & Tina Walter (Trainer C für Fitness & Gesundheit)               

Anmeldung zum Kurs: info@sfdonnstetten.de oder 015773573609

Skiabteilung Wintersportvereinsmeisterschaften

Am Samstag, 2.2.2019 fanden auf Wachter bei den Sportfreunden aus Donnstetten die Vereinsmeisterschaften der Skiabteilung statt. Es wurde ein Biathlon mit Lasergewehren durchgeführt, und anschließend fand noch ein „Pfannenbobwettbewerb“ auf der eigens dafür hergestellten Bobbahn Richtung Schießhäusle statt.

Die Veranstaltung war von der Skiabteilung bestens vorbereitet, und sogar das Wetter spielte mit. Beim Biathlon gingen 20 Teilnehmer im Alter von 9 bis 66 Jahren an den Start. Die Läufer/innen waren mit Begeisterung dabei, und die Trefferquote beim Schießen war nicht immer super, was sich in der Strafrunde zeigte – diese war meistens überbelegt -.

Beim anschließenden „Pfannenbobrennen“ gingen dann 42 Teilnehmer/innen in den „Eiskanal“. Die Altersspanne ging von 6 bis ca. 50 Jahre. Es war Helmpflicht vorgeschrieben, was auch notwendig war, da die waghalsigen Fahrten nicht immer geradeaus gingen.

Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Spektakel an der mit Fackeln ausgeleuchteten Strecke. Es war ein tolles Erlebnis für die Fahrer und die Zuschauer. Danach wurde das „kulinarische Angebot“ an der Schneebar gerne noch angenommen.

Ein herzliches Danke geht an die SZ Römerstein, für das Ausleihen der Lasergewehre und den tollen Skiwachsservice.

Die Skiabteilung der Sportfreunde Donnstetten konnte sich über eine gelungene Veranstaltung freuen, und der ganze Aufwand, auch für die Bobbahn, hatte sich gelohnt.

Wer noch seinen Pfannenbob vermisst, bei Frank Stehle sind noch welche übrig.

Vielen Dank auch an alle Teilnehmer, Helfer und Zuschauer.

Die Skiabteilung der Sportfreunde Donnstetten

Einladung zur Generalversammlung im Sporthaus

Zu unserer Generalversammlung am Samstag, den 12. Januar 2019 im Sporthaus laden wir ganz herzlich ein.
Beginn: 19.30 Uhr

Tagesordnung:
1. Bericht des Vorstandssprechers
2. Kassenbericht
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Bericht des Schriftführers
5. Berichte der Abteilungsleiter
a) Jugendleiter
b) Fußball Aktiv
c) Fußball Senioren
d) Ski
e) Freizeitsport
– Kinder
– Erwachsene
6. Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer
7. Ehrungen
8. Neuwahlen
9. Beschlussfassung über Anträge
10. Verschiedenes

Wünsche und Anträge sollten bis zum 08. Januar 2019 beim Vorstandssprecher eingegangen sein.

Sportfreunde Donnstetten
Bernd Hummel
Vorstandssprecher

Termine

  • Schlachtplattenessen
  • Abteilung SFD
    • 2.11.2019 bis 3.11.2019

  • Holzofenbrotverkauf
  • Abteilung SFD
    • 6.12.2019 bis 7.12.2019
    • Holzofenbrotverkauf vor dem Gemeindehaus in Donnstetten (solange Vorrat reicht)